Inhalt: 90 vegane Kapseln
1-Monatspackung

PZN: 15410100

PHYTHOLISTIC®

Aktiv

  • Natürlicher Aktiv-Komplex in pharmazeutischer Qualität aus 100 % pflanzlicher Quelle
  • Trägt zu dem Erhalt normaler Knochen und Zähne bei
  • Verbesserte Verwertbarkeit durch ursprüngliche Pflanzenmatrix
  • Natürlich und vegan aus Rotalgen, Flechten sowie wertvollem Vitamin K2
  • Der Natur zuliebe verzichten wir auf Calcium aus Korallen

               

DE-Öko-003
EU/Nicht-EU-Landwirtschaft

 

PHYTHOLISTIC®

Aktiv

  • Natürlicher Aktiv-Komplex in pharmazeutischer Qualität aus 100% pflanzlicher Quelle
  • Trägt zu dem Erhalt normaler Knochen und Zähne bei
  • Verbesserte Verwertbarkeit durch ursprüngliche Pflanzenmatrix
  • Natürlich und vegan aus Rotalgen, Flechten sowie wertvollem Vitamin K2
  • Der Natur zuliebe verzichten wir auf Calcium aus Korallen

Inhalt: 90 vegane Kapseln
1-Monatspackung

PZN: 15410100

           

Natürlich vegan

Vegan

 

Hergestellt in DE

 

Glutenfrei

 

Laktosefrei

 

Ohne Gentechnik

 

Vegan

 

Hergestellt in DE

 

Ohne Gentechnik

 

Glutenfrei

 

Laktosefrei

 

PHYTHOLISTIC® AKTIV

Dein Kraftpaket aus der Natur

 

PHYTHOLISTIC® AKTIV

Erhältlich online oder in Deiner Apotheke

 

PHYTHOLISTIC® AKTIV

Erhältlich online oder in Deiner Apotheke

 

NATÜRLICHER AKTIV-KOMPLEX

Vital durchs Leben

NATÜRLICHER AKTIV-KOMPLEX

Vital durchs Leben

Aktiv

Calcium: 672 mg pro Kapsel
Magnesium: 48 mg pro Kapsel
Vitamin K2: 75 mg pro Kapsel
Jod: 42 μg pro Kapsel
Vitamin D3: 20 μg pro Kapsel

Was steckt drin?

Veganer Rotalgen- und Flechten-Extrakt
Vitamin-K2-Granulat
Kapsel: Cellulose

Herkunft:

Rotalgen: Frankreich & Argentinien
Flechten: England (Großbritannien)
Vitamin-K2: Dänemark

Hergestellt in:

Deutschland unter pharmazeutischer Qualität

Empfohlene Dosierung:

3 Kapseln täglich

Warum Phytholistic® Aktiv?

Unser Phytholistic Aktiv Komplex basiert auf natürlichen Extrakten aus atlantischen Rotalgen und Flechten, ergänzt um Vitamin-K2. Calcium aus der Rotalge und Vitamin D3 aus Flechten werden von nativen Pflanzenstoffen begleitet. Für unser Phytholistic Aktiv verzichten wir konsequent auf synthetische Füll- und Hilfsstoffe.

Aktiv

Calcium: 672 mg pro Kapsel
Magnesium: 48 mg pro Kapsel
Vitamin K2: 75 mg pro Kapsel
Jod: 42 μg pro Kapsel
Vitamin D3: 20 μg pro Kapsel

Was steckt drin?

Veganer Rotalgen- und Flechten-Extrakt
Vitamin-K2-Granulat
Kapsel: Cellulose

Herkunft:

Rotalgen: Frankreich & Argentinien
Flechten: England (Großbritannien)
Vitamin-K2: Dänemark

Hergestellt in:

Deutschland unter pharmazeutischer Qualität

Empfohlene Dosierung:

3 Kapseln täglich

Warum Phytholistic® Aktiv?

Unser Phytholistic Aktiv Komplex basiert auf natürlichen Extrakten aus atlantischen Rotalgen und Flechten, ergänzt um Vitamin-K2. Calcium aus der Rotalge und Vitamin D3 aus Flechten werden von nativen Pflanzenstoffen begleitet. Für unser Phytholistic Aktiv verzichten wir konsequent auf synthetische Füll- und Hilfsstoffe.

 

Phytholistic® Aktiv …

… trägt zur Erhaltung von Knochen und Zähnen bei

… trägt zur normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium bei

… trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei

… unterstützt die Muskelfunktion und den Energiestoffwechsel

Phytholistic® Aktiv …

… trägt zur Erhaltung von Knochen und Zähnen bei

… trägt zur normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium bei

… trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei

… unterstützt die Muskelfunktion und den Energiestoffwechsel

KRAFT AUS DEM MEER

Die Rotalge

Rotalgen (botanisch: Rhodophyta) sind durch Photosynthese gefärbte Algen, die dadurch auch ihren Energiebedarf decken. Sie sind vor allem in Asien als Delikatesse bekannt. Aber auch in Großbritannien, Russland oder Frankreich gehören sie in verschiedenen Variationen zum Speiseplan. Rotalgen sind reich an Calcium, Magnesium und anderen Spurenelementen, die nützlich für Knochen, Zähne und Muskeln sind. Phytholistic AKTIV enthält ausschließlich pflanzliches Calcium aus der Rotalge mit zahlreichen natürlichen Begleitstoffen.

MEISTER DER SYMBIOSE

Die Flechte

Die Flechte (botanisch: Lichenes) ist eine symbiotische Pflanze aus dem Flechtenpilz und der Grünalge. Das Doppelwesen lebt in enger Verbindung und betreibt sogar bei extremen Wetterbedingungen Photosynthese. In der Regel kommen Flechten nur als kleine ganzflächige Vegetation vor, sie sind vor allem auf kalten Gesteinen, Bäumen oder auch Hauswänden zu finden. Die Flechte ist eine vegane Quelle für natürliches Vitamin D3. Unser Vitamin D3 für Phytholistic AKTIV wird aus diesem hochwertigen Rohstoff gewonnen und optimal um weitere pflanzliche Mineralien ergänzt.

KRAFT AUS DEM MEER

Die Rotalge

Rotalgen (botanisch: Rhodophyta) sind durch Photosynthese gefärbte Algen, die dadurch auch ihren Energiebedarf decken. Sie sind vor allem in Asien als Delikatesse bekannt. Aber auch in Großbritannien, Russland oder Frankreich gehören sie in verschiedenen Variationen zum Speiseplan. Rotalgen sind reich an Calcium, Magnesium und anderen Spurenelementen, die nützlich für Knochen, Zähne und Muskeln sind. Phytholistic AKTIV enthält ausschließlich pflanzliches Calcium aus der Rotalge mit zahlreichen natürlichen Begleitstoffen.

MEISTER DER SYMBIOSE

Die Flechte

Die Flechte (botanisch: Lichenes) ist eine symbiotische Pflanze aus dem Flechtenpilz und der Grünalge. Das Doppelwesen lebt in enger Verbindung und betreibt sogar bei extremen Wetterbedingungen Photosynthese. In der Regel kommen Flechten nur als kleine ganzflächige Vegetation vor, sie sind vor allem auf kalten Gesteinen, Bäumen oder auch Hauswänden zu finden. Die Flechte ist eine vegane Quelle für natürliches Vitamin D3. Unser Vitamin D3 für Phytholistic AKTIV wird aus diesem hochwertigen Rohstoff gewonnen und optimal um weitere pflanzliche Mineralien ergänzt.

Sinnvolle Ergänzungen

Sinnvolle Ergänzungen

COMPLETE

PHYTHOLISTIC® GINGERIN

Hochkonzentrierter Bio-Ingwer-Extrakt

COMPLETE

PHYTHOLISTIC® ACURMIN

Ganzheitlicher Bio-Curcuma-Extrakt

MINERALS

PHYTHOLISTIC® MAGNESIUM

Trägt zum Erhalt von Knochen und Zähnen bei

NATÜRLICHER AKTIV-KOMPLEX

NATÜRLICHER AKTIV-KOMPLEX

Phytholistic AKTIV ist der pflanzliche Nährstoffkomplex für mehr Gelenkaktivität. Hergestellt aus natürlichen Pflanzenstoffen der Rotalge und Flechte wird es zusätzlich um das pflanzliche Vitamin K2 ergänzt. Während herkömmliche Knochen- und Gelenk-Präparate lediglich synthetische Vitamine und Mineralien enthalten und ausschließlich isolierte Vitalstoffe bieten, liefert Phytholistic AKTIV die reine Kraft der Natur. Natürliches Calcium und natürliches Vitamin D3 mit ihren zahlreichen pflanzlichen Spurenelementen werden sinnvoll mit dem knochenaktiven Vitamin K2 kombiniert. Somit bietet Phytholistic AKTIVdie beste Verträglichkeit und Bioverfügbarkeit für den Körper.

NATÜRLICHER AKTIV – KOMPLEX

NATÜRLICHER AKTIV-KOMPLEX

Phytholistic AKTIV ist der pflanzliche Nährstoffkomplex für mehr Gelenkaktivität. Hergestellt aus natürlichen Pflanzenstoffen der Rotalge und Flechte wird es zusätzlich um das pflanzliche Vitamin K2 ergänzt. Während herkömmliche Knochen- und Gelenk-Präparate lediglich synthetische Vitamine und Mineralien enthalten und ausschließlich isolierte Vitalstoffe bieten, liefert Phytholistic AKTIV die reine Kraft der Natur. Natürliches Calcium und natürliches Vitamin D3 mit ihren zahlreichen pflanzlichen Spurenelementen werden sinnvoll mit dem knochenaktiven Vitamin K2 kombiniert. Somit bietet Phytholistic AKTIVdie beste Verträglichkeit und Bioverfügbarkeit für den Körper.

Noch Fragen? Wir haben die Antworten!

Noch Fragen? Wir haben die Antworten!

Fragen zur Einnahme von Phytholistic® Aktiv

Fragen zur Einnahme von Phytholistic® Aktiv

Wie und zu welcher Tageszeit nehme ich Phytholistic® Aktiv zu mir?

Wir empfehlen 3 Kapseln Phytholistic Aktiv täglich über den Tag verteilt zwischen den Mahlzeiten mit genügend Flüssigkeit einzunehmen. Nach Möglichkeit nicht gleichzeitig mit Eisen- oder Zink-Präparaten einnehmen, sowie möglichst nicht zur gleichen Zeit mit Tee, Kaffee oder Milchprodukten einnehmen.

Ist eine dauerhafte Einnahme von Phytholistic® Aktiv sinnvoll bzw. möglich?

Die Einnahme von Phytholistic Aktiv ist vor allem für Menschen mit einem erhöhten Bedarf an Calcium, Magnesium und Vitamin D3 als temporäre Kur ideal geeignet. Eine langfristige Einnahme sollte mit dem Arzt abgesprochen werden.

Für wen eignet sich die Einnahme von Phytholistic® Aktiv und für wen nicht?

Phytholistic Aktiv eignet sich für Jung und Alt. Insbesondere zur Unterstützung der Gelenkaktivität, der Muskelfunktion, des Energiestoffwechsels und zur Stabilisierung des Calciumspiegels. Allerdings sollte es nicht von Kindern unter 12 Jahren eingenommen werden. Bei gleichzeitiger Einnahme von PhytholisticAktiv mit Medikamenten sollte die Zufuhr mit einem Arzt abgesprochen werden. 

Kann Phytholistic® Aktiv auch von Kindern eingenommen werden?

Die Einnahme von Phytholistic Aktiv durch Kinder sollte zuvor mit Ihrem Arzt abgesprochen werden.

Fragen zu Inhaltsstoffen

Fragen zu Inhaltsstoffen

Ist Phytholistic® Aktiv auch bei Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit geeignet?

Phytholistic Aktiv ist garantiert lactose- und glutenfrei.

Ist das Präparat Phytholistic® Aktiv auch für Vegetarier oder Veganer geeignet?

Ja. Die Kapseln bestehen aus Cellulose und die Inhaltsstoffe sind rein pflanzlich. Daher ist Phytholistic Aktiv sowohl vegetarisch als auch vegan.

Allgemeine Fragen zum Produkt

Allgemeine Fragen zum Produkt

Kann ich Phytholistic® Aktiv mit anderen Produkten sinnvoll ergänzen?

Eine sinnvolle Ergänzung zu Phytholistic Aktiv sind weitere natürliche Produkte unserer Phytholistic-Reihe, insbesondere Phytholistic Gingerin und Phytholistic Acurmin.

Gibt es bereits bekannte Nebenwirkungen von Phytholistic® Aktiv?

Bei Einhaltung der empfohlenen Verzehrempfehlung sind keine Nebenwirkungen bekannt. Bei Anzeichen von Unverträglichkeiten bitten wir Sie einen Arzt aufzusuchen.

Ich möchte mehr über den Aktiv-Komplex erfahren

Ich möchte mehr über den Aktiv-Komplex erfahren

IMMUN-KOMPLEX

Alles Wissenswerte über Immun

Damit unser Körper optimal funktioniert benötigt er nicht nur Brennstoffe wie die Makronährstoffe Kohlenhydrate, Proteine und Fette, sondern auch eine Vielzahl an Vitalstoffen. Neben allgemein bekannten Vitalstoffen wie Vitamin C, Magnesium oder Eisen gehen nicht minder wichtige Spurenelemente wie beispielsweise Selen in der Wahrnehmung unter. Was aber ist Selen? Warum ist es für den Organismus so wichtig? Und was passiert bei einem Selenmangel?

WOZU BRAUCHT ES DER KÖRPER?

Der essentielle Mikronährstoff Selen zählt zur Gruppe der Spurenelemente und kommt sowohl im Boden als auch im Wasser vor. Da der menschliche Organismus das metallähnliche Spurenelement freilich nicht selbst herstellen kann, muss es über die tägliche Ernährung aufgenommen werden. Nur wenn der Bedarf dauerhaft gedeckt ist, kann der Organismus optimal funktionieren. Wie wichtig Selen ist, zeigt sich anhand der Tatsache, dass der Stoff in nahezu jeder Zelle des Organismus vorhanden ist.

Alleine in der Skelettmuskulatur stecken rund 26 bis 46 Prozent des gespeicherten Selens. Weitere Organe bzw. Gewebe mit hoher Selenkonzentration sind Herz, Leber, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Augen, Hoden, Gehirn und Milz. Auch Thrombozyten und rote Blutkörperchen enthalten signifikante Mengen.

Da Selen ein wichtiger Bestandteil von Enzymen ist, übernimmt es viele unterschiedliche Funktionen im Körper. Zu den wichtigsten Aufgaben zählt sicherlich die Unterstützung des Immunsystems. Studien belegen außerdem eine antioxidative Wirkung, insbesondere im wichtigen Glutathion, dank derer Selen Zellen vor oxidativem Stress schützt. Selen ist beispielsweise auch wichtig, um die Schilddrüse vor Entzündungen zu bewahren.[1][2] Darüber hinaus ist Selen selbst auch für das normale Funktionieren der Schilddrüse sowie der Schilddrüsenhormone mitverantwortlich. Im Organismus fungiert das Spurenelement in seiner Rolle als Co-Faktor als Aktivator bzw. Deaktivator für die Synthese von Schilddrüsenhormonen, die wiederum einen großen Einfluss auf zahlreiche Stoffwechselprozesse haben.

Gemäß den Health Claims der Europäischen Union trägt eine ausreichende Versorgung mit Selen damit nicht nur zur normalen Schilddrüsenfunktion bei, sondern auch zur Erhaltung normaler und gesunder Nägel und Haare. Interessant ist auch der Einfluss auf die Spermienproduktion bzw. Spermienqualität und damit die Fruchtbarkeit von Männern. Hinzu kommen weitere potentielle Wirkungsweisen von Selen, die aktuell allerdings nicht studientechnisch eindeutig belegt sind.

Wie wird Selen vom Körper aufgenommen?

Unter dem Strich nimmt der Mensch einen Großteil des benötigten Selens über seine Nahrung auf. Es liegt in Boden und Wasser als anorganische Formen vor, s.g. Selenit, Selenid und Selenat. Diese Formen werden von Pflanzen aufgenommen und organisch an Aminosäuren gebunden, vornehmlich Cystein und Methionin. Werden diese Pflanzen wiederum von Pflanzenfressern verzehrt, reichert sich an diesem Punkt der Nahrungskette eine deutlich größere Selenkonzentration an. Bei einigen Pflanzen bestätigt die Ausnahme allerdings die Regel. Demnach existiert Selen in der Nahrung, die wir verzehren, i.d.R. organisch gebunden. Über die Nahrung gelangt das Spurenelement schließlich via Zwölffingerdarm und Leerdarm in den Blutkreislauf.